ins Paradies

Musikfest Stuttgart 2022

18. Juni – 3. Juli 2022

»ins Paradies« – Den ganzen Sommer über

Das Musikfest Stuttgart 2022 in Ton & Bild nacherleben

Impressionen 2022 – festgehaltene Augenblicke aus allen Musikfest-Konzerten

Das Musikfest Stuttgart 2022 auf SWR2 – eine Sonderseite auf swr2.de

Das Eröffnungskonzert live im SWR2 Abendkonzert, hier nachzuhören in der Mediathek

Sendetermine der aufgezeichneten Konzerte:
»
Die Schöne Müllerin« (19. Juni) – 15. August 2022 ab 13.05 Uhr im Mittagskonzert
»Entering the woods« mit Emil Brandqvist Trio (21. Juni) – 14. September 2022 ab 13.05 Uhr im Mittagskonzert
»Sichten auf Bach« mit Hans-Christoph Rademann (24. Juni) – 22. August 2022 ab 13.05 Uhr im Mittagskonzert
»Sichten auf Bach« mit Václav Luks (27. Juni) – 30. August 2022 ab 13.05 Uhr im Mittagskonzert
»Dem Andenken eines Engels« (27. Juni) – 19. September 2022 ab 20.05 Uhr im Abendkonzert

Das Musikfest wird grüner – unsere digitalen Konzert-Portfolios

Ein dickes Programmheft für jedes Konzert (er)sparen wir uns in diesem Musikfest.
Dafür gibt es bei den meisten Konzerten ein extra geschnürtes digitales Konzert-Portfolio.
Klicken Sie auf der jeweiligen Veranstaltungs-Seite auf dieses Zeichen:

SWR Kunscht! berichtet vom Musikfest!

Das beliebte Kulturmagazin »Kunscht!« des SWR Fernsehens war mit Steffen König beim Musikfest Stuttgart
und interessierte sich u. a. für die virtuelle Himmelsburg, die Reihe »Sichten auf Bach« und das Vokalensemble SLIXS im Innenhof der Klett Gruppe –
Nachzuschauen und zu -hören in der SWR-Mediathek:

Das Paradies liegt mitten in Stuttgart – Bachs Himmelsburg als Virtual-Reality-Erlebnis!

Der Zugang zum Paradies liegt von 22. Juni bis 3. Juli auf dem Schillerplatz im Herzen Stuttgarts. Im historischen Ambiente zwischen Altem Schloss und Stiftskirche ermöglicht modernste Virtual-Reality-Technik den Besuch der »Himmelsburg«, J. S. Bachs ehemaliger Wirkungsstätte in Weimar. Mit VR-Brille und Kopfhörern können Passantinnen und Passanten das vor 250 Jahren zerstörte Gebäude virtuell begehen und gleichzeitig die dort entstandene Musik hören. Die Installation ist bis 3. Juli täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet, am Eröffnungstag 22. Juni ab 13 Uhr. Präsentiert von der Thüringer Tourismus GmbH und den Thüringer Bachwochen, ist die »Himmelsburg 2.0« Teil des von der Internationalen Bachakademie ausgerichteten Musikfests Stuttgart.

Die virtuelle Himmelsburg von außen (Foto: Domenik Saure)

Der Eintritt in die Himmelsburg ist frei.

www.himmelsburg.de