Lade Veranstaltungen
Stuttgarter Philharmoniker (Foto: Thomas Niedermüller)
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Konzert

Flammenschrift und Himmelfahrt

Freitag,
19. Juni 2020

20.00 Uhr
Liederhalle, Beethoven-Saal
barrierefrei zugänglich

Programm

Guillaume Connesson, Flammenschrift
Olivier Messiaen, 
Et Exspecto Resurrectionem Mortuorum
Ludwig van Beethoven,
Violinkonzert D-Dur op. 61

Als zugleich trunken und besonnen – »heilignüchtern« – lässt sich durchaus das berühmte Violinkonzert von Ludwig van Beethoven charakterisieren, über das der zeitgenössische Rezensent in der Wiener Theater-Zeitung 1807 auch ein eher dialektisches Urteil fällte:

Mehr

»Ueber Beethhofens Concert ist das Urtheil von Kennern ungetheilt, es gesteht demselben manche Schönheit zu, bekennt aber, daß der Zusammenhang oft ganz zerrissen scheine, und daß die unendlichen Wiederholungen einiger gemeinen Stellen leicht ermüden könnten.« Mit Guillaume Connessons Flammenschrift aus dem Jahr 2012 gesellt sich eine Art psychologisches Porträt Beethovens dazu, während mit Olivier Messiaens Et Exspecto Resurrectionem Mortuorum ein geistliches Instrumentalwerk in der Mitte des Konzerts steht. Ein »heilignüchternes« Programm der Stuttgarter Philharmoniker im Musikfest!

Weniger

Mitwirkende

Anna Tifu, Violine
Stuttgarter Philharmoniker
Stefan Blunier,
Dirigent

Veranstalter:
Stuttgarter Philharmoniker