Lade Veranstaltungen
Minguet Quartett (Foto: Irene Zandel)

Unmittelbar aus der Seele

Mittwoch,
29. Juni 2022

19.00 Uhr
Liederhalle, Mozart-Saal
barrierefrei zugänglich

Tickets

32 | 26 | 20 | 16 €

Programm

Joseph Haydn
Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze
Wolfgang Rihm
10. Streichquartett
Geste zu Vedova

Wolfgang Rihm wird 70! Und das Minguet Quartett ehrt den großen deutschen Komponisten damit, alle Streichquartette aufzunehmen und in Konzerten zu präsentieren. Für das Musikfest Stuttgart kombinieren die vier Musiker:innen Rihms 10. Streichquartett mit Haydns berühmten Sieben letzten Worten – nach der Oratorienfassung im Eröffnungskonzert nun im ›Taschenformat‹ für vier Streicher.

Mehr

Bei der Uraufführung Ende des 18. Jahrhunderts schien es einem Rezensenten, als habe Haydn »unmittelbar aus der Seele« Jesu heraus komponiert. Unmittelbar, direkt, mit perkussiven Klängen, die den Konzertsaal durchpeitschen, tritt auch der Mittelsatz von Rihms 10. Streichquartett entgegen. Im Zusammenfall von Haydn und Rihm kreiert das Minguet Quartett so einen kontrastreichen Kammermusikabend von höchster Güte.

Weniger


18.00 Uhr, Mozart-Saal: Künstleringespräch zur Einführung
mit Annette Reisinger (Minguet Quartett) und Dr. Ute Harbusch

Mitwirkende

Minguet Quartett
Ulrich Isfort
Violine
Annette Reisinger
Violine
Aida-Carmen Soanea
Viola
Matthias Diener
Violoncello
Christian Fritz
Klavier