Lade Veranstaltungen
Monsignore Dr. Christian Hermes © Max Kovalenko / Lichtgut
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Musikfest-Café

Todsünden: geschmacklose Exzesse?

Donnerstag,
17. Juni 2021

16.30 Uhr
Hospitalhof
barrierefrei zugänglich

Aktueller Hinweis

Eintritt frei, eine Reservierung ist leider nicht möglich. Für den Besuch der Veranstaltungen und zum Thema Berechtigungsnachweis haben wir HIER alle wichtigen Hinweise für Sie zusammengefasst.

Musikfest-Café: Aufzeichnung Audio-Podcast, live mit Publikum

Monsignore Dr. Christian Hermes im Gespräch mit Dr. Henning Bey

Bezogen auf zwei Konzerte in den nächsten Tagen, die sich musikalisch dem Thema »Todsünde« verschrieben haben, nimmt das Gespräch im Musikfest-Café mit dem katholischen Stadtdekan Christian Hermes diese in der katholischen Kirche besonders schwerwiegende Art der Sünde in den Blick. Es gibt sieben Todsünden, die gemäß der klassischen Theologie aus sieben schlechten Charaktereigenschaften entstehen: Hochmut (Stolz, Eitelkeit), Geiz (Habgier), Wollust (Ausschweifung, Genusssucht), Zorn, Völlerei (Maßlosigkeit), Neid (Eifersucht, Missgunst) und Faulheit. Wie lässt sich dieses Pandämonium charakterlicher Defizite erklären, und was für Konsequenzen ergeben sich aus ihnen? Sind Todsünden geschmacklose Exzesse oder steckt noch mehr dahinter?

Die Aufzeichnung wird als Audio-Podcast einige Stunden nach der Aufzeichnung in unserer Mediathek auf www.bachakademie.de zur Verfügung stehen.