Lade Veranstaltungen
Pater Dr. theol. Mauritius Wilde OSB (Foto: Julia Martin)
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Musikfest-Café

Nüchternheit – Die Kunst, sich ein achtsames Herz zu bewahren
(Veranstaltung abgesagt)

Freitag,
26. Juni 2020

16.30 Uhr
Hospitalhof
barrierefrei zugänglich

Pater Dr. theol. Mauritius Wilde OSB
im Gespräch mit Pfarrerin Monika Renninger

Nüchternheit ist mehr als ein leerer Magen oder eine sachliche Ausdrucksweise. Pater Mauritius Wilde, dem Prior der Primatialabtei Sant’Anselmo in Rom und Autor eines Buchs über das spirituelle Phänomen der Nüchternheit, entdeckt mit ihr eine alte christliche Tugend wieder, die den Menschen für sich erkennen lässt, was wahr ist, ohne durch eigene oder fremde Meinungen und Absichten abgelenkt zu werden.

Mehr

Im Fokus steht also die Wiedererlangung des menschlichen Blicks für das Wesentliche im Leben. Dabei ist Nüchternheit keine Absage an Emotionalität oder Empathie. Im Gegenteil. Deshalb fasst Pater Mauritius diese Tugend in einer Dialektik zusammen: »Kühler Kopf und warmes Herz«.

Weniger