Lade Veranstaltungen
(© Willem Andersson)
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Oper

Obsession mal Zwei
(Veranstaltung abgesagt)

Sonntag,
28. Juni 2020

18.00 Uhr
Staatsoper Stuttgart
barrierefrei zugänglich

Programm

Pietro Mascagni, Cavalleria rusticana
Salvatore Sciarrino, Luci mie traditrici

Zwei Opern über obsessive Eifersucht – und ihre tödlichen Folgen: Rund hundert Jahre liegen zwischen Pietro Mascagnis Cavalleria rusticana und Salvatore Sciarrinos Luci mie traditrici (Meine verräterischen Augen), und auch stilistisch könnten die beiden Opern kaum unterschiedlicher sein.

Mehr

Mit einem ganz auf Reduktion setzenden musikalischen Idiom erzählt Sciarrino von der Angst, sich in den eigenen Sinnen und im geliebten Gegenüber zu täuschen. Am Ende: Doppelmord. Santuzza ahnt in Cavalleria rusticana, dass Turridu sie sitzenlässt. An einem einzigen Vormittag führt diese Ahnung zur Gewalttat. Barbara Frey inszeniert diesen Doppelabend, Cornelius Meister dirigiert.

Weniger

 

Mitwirkende

Cornelius Meister, Musikalische Leitung
Staatsopernchor Stuttgart
Staatsorchester Stuttgart
Barbara Frey, Regie
Martin Zehetgruber, Bühne
Bettina Walter, Kostüme
Manuel Pujol, Chor
Miron Hakenbeck, Barbara Eckle, Dramaturgie
Santuzza Eva-Maria Westbroek
Turiddu Arnold Rutkowski
Lucia Helene Schneiderman
Alfio Dimitris Tiliakos
Lola Ida Ränzlöv
Il Malaspina N. N.
La Malaspina Rachael Wilson
Un servo della casa Elmar Gilbertsson
L’Ospite Adrian Angelico

Veranstalter:
Staatsoper Stuttgart