Lade Veranstaltungen
Václav Luks (Foto: Petra Hajská)
Sichten auf Bach IV

Václav Luks

Montag,
27. Juni 2022

13.00 Uhr
Stiftskirche
barrierefrei zugänglich

Tickets

36 | 30 | 24 | 18 €

Alle sechs Konzerte
»Sichten auf Bach«:

Wählen Sie bitte bei der Kartenbestellung:
»Gesamtpaket buchen«

Sichten auf BachProgramm

Johann Sebastian Bach
Kantate BWV 54 »Widerstehe doch der Sünde«
Orchesterouvertüre C-Dur BWV 1066
Kantate BWV 169 »Gott soll allein mein Herze haben«

Die besondere Musikalität und Kunstfertigkeit Böhmens ist legendär. Das war schon zu Bachs Zeiten so, wo am sächsischen Hof zahlreiche böhmische Musiker beschäftigt waren. Allen voran Jan Dismas Zelenka, der zuvor 1704 in Prag erstmals die große musikalische Bühne betrat. Dieses historische Ereignis war der Ausgangspunkt für eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte in der Gegenwart: Der Dirigent, Cembalist und Hornist Václav Luks gründete 2005 sein Collegium 1704.

Mehr

Heute ist es eines der führenden Ensembles seiner Art in Europa – und Václav Luks eine der prägenden Persönlichkeiten der Alten Musik. Seine Interpretationen sind oft tänzerisch, voller Esprit und doch von großer Tiefe. Anders gesagt: Wir freuen uns auf die »Sichten auf Bach« von Václav Luks, zusammen mit der einzigartigen Stimme von Benno Schachtner.

Weniger


Mitwirkende

Benno Schachtner Altus
Collegium 1704
Václav Luks
Leitung

Gefördert durch:
KÄRCHER